Aktuell: Trauer um Claudia Michels | Eintracht Frankfurt | Polizeimeldungen Frankfurt/Rhein-Main | Zuwanderung in Rhein-Main

Zoo
Wenn die Tiger Nachwuchs kriegen oder bei den Bonobos einer stirbt - die FR ist meist fast live dabei und berichtet aus den Gehegen des Frankfurter Zoos.

Anzeige
Weitere Meldungen zur Galerie
Von Thomas Stillbauer |
Tiger Iban geht auf Lustreise nach Warschau.

Anfang Mai wurde Tiger Iban im Frankfurter Zoo Vater der Zwillinge Taru und Asim. Nun reist er nach Polen, um auch dort für Nachwuchs zu sorgen. Der Abschied fällt vor allem der Tierpflegerin schwer - aber es gibt auch einen Grund zur Freude im Zoo: Die Frankfurter Rundschau hat jetzt offiziell einen Vogel.  Mehr...

Von Thomas Stillbauer | |
        

Begehrter Kater: Sumatra-Tiger Iban soll im Herbst  im  Warschauer Zoo fremdgehen. Nächstes Jahr kommt er zurück.

Der Frankfurter Ober-Tiger geht nach Warschau, denn seit der Geburt seiner Zwillinge im Mai gibt's Platzprobleme im Zoo. In Polen wartet auf ihn Tigerdame Ratu, mit ihr soll er Nachwuchs zeugen. Beim Zoofest am Wochenende können sich Besucher auch von Iban verabschieden.  Mehr...

Der größere der beiden Sumatra-Tiger wird künftig Taru heißen.

Das größere der beiden Frankfurter Tigerbabys hat jetzt einen Namen. Unter mehr als 1000 anderen Namen wählen die meisten Radiohörer bei einer Umfrage den Namen Taru. Mehr...

Von Sandra Müller | |
Frauen-WM? Mir doch egal: Erstens ist die vorbei, und zweitens sollen die mal kommen, um sich den Ball zu holen - grrrr.

Die zwei Frankfurter Tigerbabys, die im Mai zur Welt kamen, sind Männchen. Noch ein Jahr lang können Besucher den putzigen Katern im Frankfurter Zoo beim Wachsen zuschauen. Mehr...

Das noch namenlose Tigerbaby spielt mit der Schwanzspitze seiner Mutter.

Putzig sind die beiden Tigerbabys im Frankfurter Zoo - auch wenn sie seit ihrer Geburt im Mai deutlich gewachsen und dunkler geworden sind. Bei der öffentlichen Vorstellung verkündet der Zoo jetzt: Es werden noch Namen für die zwei Brüder gesucht. Mehr...

Dossier

Claudia Michels ist tot. 42 Jahre hat sie für die Frankfurter Rundschau geschrieben - immer aus Frankfurt. Sie wurde 66 Jahre alt. Wir trauern.

Umfrage

Die Frankfurter Rundschau und die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände wollen wissen, was die Menschen an der Region mögen, warum sie hier leben und welche Veränderungen sie für die nächste Zeit erwarten.

FR-Online

Mit unserem neuen Umschalter im Seitenkopf oben rechts können Sie das Geschehen in Frankfurt und Rhein-Main höher gewichten. Probieren Sie's aus!

Twitter
Top Stellenangebote
Online-Kataloge
Anzeige

Verlagsveröffentlichung


Der Kampf um die Startbahn West +++ Tschernobyl-Katastrophe erreicht Frankfurt +++ Attentate erschüttern Rhein-Main-Gebiet +++ Der Main erhält ein Museumsufer +++ Hochhäuser in Frankfurt

ANZEIGE