Aktuell: Trauer um Claudia Michels | Pegida | Flucht und Zuwanderung | Fußball-News | Eintracht Frankfurt

Zukunft 2030
Für unsere Zukunftsserie haben wir Wissenschaftler aus der ganzen Welt in Universitäten, Schulen und Labors der Industrie besucht.

Von Lilo Berg |

Das intelligente Auto denkt nicht nur mit, es lenkt auch selbst - die ersten Testwagen sind schon unterwegs. Mehr...

Mobilität - ein Blick in die Zukunft

Bildergalerie ( 6 Bilder )
Von Lilo Berg |
Mirko Hornung (40) ist Professor für Luftfahrtsysteme an der Technischen Universität München und zugleich Vorstand für Wissenschaft und Technik am Bauhaus Luftfahrt.

Die Flugzeuge der nächsten Generation sollen leichter, leiser und effizienter sein. Mirko Hornung arbeitet daran. Ein Gespräch. Mehr...

Mobilität im Wandel

Bildergalerie ( 12 Bilder )
Von Lilo Berg |
Die Junkers F13 aus dem Jahr 1919 war das erste moderne Verkehrsflugzeug. Es bot Platz für vier Passagiere.

Mit dem Flugzeug begann das Zeitalter globaler Mobilität. Doch der Drang, von der Stelle zu kommen, wurzelt tief. Jeder neue Start in das Leben eines Menschen zeigt es. Mehr...

Von Lilo Berg |
Energie aus dem Drachen.

Die Energiewende scheint die menschliche Kreativität ungemein anzuspornen. Allerorten wird mit neuen Ideen experimentiert. Nicht selten handelt es sich dabei um Konzepte, die bereits vor Jahrzehnten entstanden, dann aber in der Schublade verschwanden.  Mehr...

Von Lilo Berg |
Das Archivbild von 1924 zeigt Arbeiter der Opel-Werke am Fließband.

Wer heute wöchentlich sechzig Stunden arbeitet, gilt als Workaholic. Doch um 1900 war die Sechzigstundenwoche normal. 1950 arbeiteten die meisten immer noch 48 Stunden pro Woche, und zwar von montags bis sonnabends. Mehr...

Geboren 1957 in Niedermendig/Eifel. Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre forschte Hilmar Schneider  an der Universität Frankfurt am Main. 1994 wechselte er an das Institut für Wirtschaftsforschung Halle und 2001 an das Institut für die Zukunft der Arbeit in Bonn.

Weil die Erwerbsbevölkerung schrumpft, müssen die Deutschen bald länger arbeiten, sagt der Volkswirt Hilmar Schneider. Mehr...

Von Lilo Berg |
Rüssel trifft Rüssel: Die Firma Festo aus Esslingen bei Stuttgart hat sich auf die Entwicklung von Robotersystemen spezialisiert, deren Vorbilder in der Tierwelt zu finden sind.

Geld ist nicht alles: Was Firmen ihren Fachkräften künftig bieten müssen – nicht nur den jungen  Mehr...

Arbeit im Wandel

Bildergalerie ( 13 Bilder )

Energie im Wandel

Bildergalerie ( 8 Bilder )
Von Lilo Berg |
Die  internetgestützte sogenannte Google-Brille zum Videochatten, Navigieren und Online-Shoppen könnte einmal das Smartphone ersetzen.

Einen Rollstuhl mental lenken, das funktioniert schon. Doch längst arbeiten Wissenschaftler an komplexeren Techniken, wie etwa dem Übersetzungshut. Klar ist: Verständigung wird zunehmend auf direktem Wege funktionieren - vom Gehirn zur Maschine. Mehr...

Kommunikation im Wandel

Bildergalerie ( 11 Bilder )
Von Lilo Berg |
Ericsson

Vor zwanzig Jahren flog die Menschheit auch schon von Kontinent zu Kontinent, es gab schnelle Autos und Hochgeschwindigkeitszüge. Aber wie steinzeitlich war die Kommunikationstechnik! Von unterwegs anrufen? Ging nur im Telefonhäuschen. Mehr...

Von Lilo Berg |
Wolfgang Klein ist seit 1980 Direktor am Max-Planck-Institut für Psycholinguistik in Nijmegen. Zusätzlich leitet er an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaftten eine Gruppe, die ein digitales Wörterbuch der deutschen Sprache erarbeitet.

Welche Sprachen bleiben und welche nicht, und warum das so ist, erklärt Wolfgang Klein, Direktor am Max-Planck-Institut für Psycholinguistik in Nijmegen. Zusätzlich leitet er an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften eine Gruppe, die ein digitales Wörterbuch der deutschen Sprache erarbeitet. Mehr...

Von Lilo Berg |
Beim Krebsgenomprojekt werden wird auch das X-Chromosom untersucht.

Anna hat einen Hirntumor. Die Therapie für sie ist auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Ein Beispiel dafür, dass sich personalisierte Medikamente für spezielle Patienten mehr und mehr durchsetzen. Den Anfang macht die Krebsmedizin.  Mehr...

Zur Welt kam Rudolf Jaenisch 1942  in Niederschlesien. 1967 ging er in die USA. Dort entwickelte er die ersten Mausmodelle zur Erforschung menschlicher Krankheiten. Heute ist er einer der führenden Stammzellforscher.

Rudolf Jaenisch ist einer der führenden Stammzellforscher. Er arbeitet mit humanen Embryostammzellen. Weil das in Deutschland schwierig und umstritten ist, arbeitet er in den USA. Mehr...

Moderne Prothesen

Bildergalerie ( 14 Bilder )
Von Lilo Berg |

Ein beliebtes Allheilmittel früherer Zeiten war die Ruhigstellung. Heute ist es kaum noch vorstellbar, aber bis in die Siebzigerjahre hinein wurden manche Kinder nachts in eine enge Schale gelegt: Das sogenannte Gipsbett sollte den Rücken strecken und Verwachsungen vermeiden.  Mehr...

Gesundheit im Wandel

Bildergalerie ( 6 Bilder )
Von Von Lilo Berg |
Von außen sieht das intelligente Haus ganz normal aus. Seine Werte stecken im Verborgenen.

Zukunft ist, wenn die Waschmaschine den Klempner ruft und das Fenster von selbst weiß, wann es lüften muss: Ein Besuch im klügsten Haus Deutschlands, dem so genannten Smart Home. Mehr...

Diese Wohnkonzepte sparen Energie

Bildergalerie ( 6 Bilder )
Von Lilo Berg |
In Brandenburg baden die Menschen schon jetzt in der Spree. 2030 sollte das auch in Berlin gehen, wünscht sich die Senatsbaudirektorin.

Im Jahr 2030 lebt mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung in Städten. Das kommt den Menschen zugute – und der Umwelt. Wie könnte das Leben dann aussehen? Antwort geben Experten, die heute schon an der Metropole von morgen arbeiten.  Mehr...

Von Lilo Berg |

So ein Rückblick muss ja nicht unbedingt in der Steinzeit beginnen, aber beim Thema Wohnen führt uns das zum Kern der Sache. Denn schon der urzeitliche Mensch machte es nicht anders als wir: Am Ende des Tages kam er nach Hause und freute sich dort im Idealfall über Ruhe, Erholung und Sicherheit.  Mehr...

Wohnen im Wandel

Bildergalerie ( 13 Bilder )
Von Lilo Berg |
Salman Khan, 36, ist der momentan populärste online-Lehrer der Welt. Seine Lektionen hält der ehemalige Hedgefonds-Manager von seiner Wohnung im kalifornischen Mountain View aus. Mehr als 3000 seiner Videos sind im Internet abrufbereit.

Sie kommen aus Familien, in denen es noch niemand auf ein College geschafft hat. 300 Migrantenkinder lernen in einer Schule am Rande des kalifornischen Silicon Valley mit Hilfe von Online-Lektionen.  Mehr...

Von Lilo Berg |

Deutschland hinter Finnland, Kanada und Japan! Schwache Leistungen allüberall. Pisa 2001 hat die Deutschen bang gemacht - und lässt sie aufs Tempo drücken. Abi nach 12 Jahren, Bachelor und Master, Elite-Unis. Aber ist das alles wirklich nötig? Mehr...

Von Lilo Berg und Joachim Metzner |
Arbeitsblatt der digitalen Universität Udacity. Zurzeit werden dort kostenlose Kurse in Computerwissenschaften angeboten. Offerten in den Ingenieurwissenschaften, Physik und Chemie sollen folgen.

Wir das Internet die Uni ablösen? Wird Bald nur noch online gelehrt und gelernt? Professor Sebastian Thrun von der Universität Stanford und Chef bei Google X sagt, in 50 Jahren gibt es weltweit nur noch zehn Universitäten. Professor Joachim Metzner hält dagegen Mehr...

Bildung: Die Entwicklung in Zahlen

Bildergalerie ( 12 Bilder )
Ob der Burger auch mit Kunstfleisch schmeckt?

Anfang des Jahres machte der niederländische Gefäßmediziner Mark Post weltweit Schlagzeilen, als er einen Hamburger mit künstlichem Fleisch ankündigte. Entwickelt wird es an der Universität Maastricht, das Geld kommt von einem anonymen Spender. Im November will Mark Post seinen Kunstburger dem Publikum vorstellen. Mehr...

Von Andreas Schneider |
Andreas Schneider, Geschäftsstelle des Vegetarierbunds Deutschland

Andreas Schneider von der Geschäftsstelle des Vegetarierbunds Deutschland würde die Einführung von Kunstfleisch begrüßen. Selbst essen mag er es aber nicht. Mehr...

Die Nahrungsproduktion der Zukunft

Bildergalerie ( 9 Bilder )
Von Lilo Berg |

Fleisch schmeckt, aber seine Produktion schadet Klima und Umwelt. Die Welt braucht dringend gesunde Alternativen. Mehr...

Von Lilo Berg |
Wer wissen will, wie Deutschlands Zukunft aussieht, sollte eine Geburtsklinik besuchen, etwa in der Berliner Charité.

Mahlzeiten sollen künftig nicht nur satt machen, sondern auch Krankheiten vorbeugen. Der Konzern Nestlé forscht daran. Bis zum Jahr 2030, davon sind führende Wissenschaftler überzeugt, wird man Risikogruppen identifizieren können, die eine erhöhte Anfälligkeit für Diabetes und Herzinfarkt haben. Mehr...

Ernährung: Der Wandel in Zahlen

Bildergalerie ( 10 Bilder )
Videonachrichten Wissen
Spezial
Blick in die Magellanwolke

Der Blick in den Weltraum auf ISS, Planeten, Sterne, Monde und die Sonne: Hintergründe, interaktive Grafiken, Fotostrecken und Videos.

Spezial
Kindermund tut Wahrheit kund (FR vom 22. November 2011)

Zeichen für den Klimawandel: Erderwärmung, saure Meere, Treibhauseffekt, Ozonloch, Wetterkapriolen und Naturkatastrophen.

Spezial

Vor vierzig Jahren brachen mutige Männer auf, um einen Menschheitstraum zu erfüllen - die Landung auf dem Mond.